EVENT

FIRST PUBLIC LAUNCH

20:15

11.12.

DIENSTAG

Frankfurt School of Finance & Management

Adickesallee 32-34, 60322

Frankfurt am Main

 

Creative Learning Area

EVENTBESCHREIBUNG

Ich hab eine Startup Idee. Und wie geht es jetzt weiter?

Im Laufe meines Studiums an der Frankfurt School habe ich mir diese Frage schon öfter gestellt. Das Ziel des Events ist es nicht, READ-O als die perfekte, optimale, beste Lösung zu pitchen, sondern in Anlehnung an Lean Startup - eine Methodik zur Unternehmensgründung, die verschiedenen Meilensteine, die zu unserer Lernkurve beigetragen haben, zu durchlaufen.

 

 

 

 

Im Anschluss der Präsentation, wird READ-O zum ersten Mal für die Öffentlichkeit gehostet. Ich lade euch ein, eure Laptops mitzubringen, durch die neue Software zu klicken und direktes Feedback zu geben.

 

Kommt vorbei, in die entspannte Atmosphäre der Creative Learning Area, genießt ein paar Glühwein von FS Charity und lasst euch für eure eigenen Ideen inspirieren.

 

- Johnny

 

 

WAS IST READ-O?

"Kennt ihr das? Ihr braucht neuen Lesestoff, geht im Laden durch das Bestseller-Buchregal, betrachtet Cover, lest euch Klappentexte durch, schlagt die Bücher auf, um sie kurz anzulesen. Das kann sehr entspannend sein, nimmt aber viel Zeit in Anspruch. Ebenso die Recherche im Internet, auch wenn sich hier oft besser in Unterkategorien gliedern lässt und Bewertungen einen besseren Einblick geben.

Und dann gibt es Bücher – und die müssen nicht mal schlecht sein – die entsprechen einfach nicht den in sie gesetzten Erwartungen. Man legt enttäuscht das Buch zur Seite in dem Wissen, Zeit vergeudet zu haben.

READ-O ist eine Plattform, die mithilfe von modernen Technologien wie Künstlicher Intelligenz (A.I.) und der maschinellen Verarbeitung natürlicher Sprache (NLP), bestehende Rezensionen inhaltlich, emotional, und stilistisch filtert und visualisiert. Dadurch können Bücher mit interaktiven Filtern und Parametern von Lesern gesucht, aber auch bewertet werden.

Das Ziel ist es, den Buchmarkt und dessen Bücher mehr transparent zu machen und jedem Leser zielgerichtete Empfehlungen zu geben, je nach Auswahl und Gewichtung von Parametern."

- Paul Lung, Hybrid Verlag >

PROTOTYP

 

 

 

GENRE

Science-Fiction

SUBGENRE

TAGS

{{Tags}}

DETAILSUCHE

123

Ergebnisse

ON/OFF

TRAURIG

FRÖHLICH

SACHLICH

EMOTIONAL

ERNST

HUMORVOLL

FRIEDLICH

GEWALTTÄTIG

ANGENEHM

VERSTÖREND

UNEROTISCH

EROTISCH

DETAILSUCHE

123

Ergebnisse

HAUPTFIGUR(EN)

STORY-ELEMENTE

STORY-CHARAKTERISTIKA

ART DES KONFLIKTES

SPOILER

123

Ergebnisse

BACKEND

IN PROCESS

DIVIRAD

FANCY COMPUTER STUFF

SOCIAL MEDIA

KONTAKT

Submitting Form...

The server encountered an error.

Form received.

REFERENZEN

 "READ-O kann es gelingen, für mehr Transparenz im Buchmarkt zu sorgen. Jedes Jahr erscheinen so viele Bücher, die nach herkömmlichen Algorithmen gar nicht beim Suchenden auftauchen. Die Idee, Bücher nach emotionalen und stilistischen Leseerlebnissen zu filtern, ist sinnvoll. Und wenn es dann gelingt, den lokalen Buchhandel für den Verkauf miteinzubeziehen, steht dem Erfolg der Plattform nichts mehr entgegen."

- Stefanie Brich, Geschäftsführerin

"1st Runner up" &

    "Most Favorite Team"

 

Dean's Cup, Business Innovation Gymnasium

angetreten gegen 18 Start-Ups

@ Hong Kong Babtist University