SUCHE MIT SYSTEM

ALLGEMEIN

PARAMETER

GENRE

SUBGENRE

TAGS

Frankfurt

TRAURIG FRÖHLICH
SACHLICH EMOTIONAL
ERNST HUMORVOLL
FRIEDLICH
GEWALTTÄTIG
ANGENEHM
VERSTÖREND
UNEROTISCH EROTISCH
SPRACHE: EINFACH SCHWIERIG
LÄNGE: KURZ
LANG

DEINE AUSWAHL

ÖFTER FRÖHLICH

AUSGEGLICHEN S&E

ÜBERWIEGEND ERNST

- -

- -

ÖFTER EROTISCH

SPRACHE: EINFACH

- -

MERKMALE

ZIELGRUPPE

INTELLEKT

SEELE

EMOTION

NUTZEN

MORAL

FESSELND

NUTZEN

VORINFORMATIONEN

FOKUS

LOGIK

KOMFORT

 

PROVOZIEREND

 

MORAL

 

POETISCHER

SCHREIBSTIL

 

TIEFGRÜNDIG

FESSELND

 

ÜBERRASCHEND

 

EINFACHHEIT

 

UNTERHALTEND

 

SCHNELLES TEMPO

 

VORSTELLUNGSVERMÖGEN

 

KREATIVITÄT

SUCHERGEBNISSE

FILTER

RELEVANZ

KOPFSTÄNDE

VON WOLFGANG MONDORF

GENRE:

LIEBESROMAN

SUBGENRE:

SPANNUNG

ANZAHL

BUCHBEWERTUNGEN:

51

9,1

Juliette und Albert, kurz Jule und Al, begegnen sich während eines Familienurlaubs in Österreich. Eher zufällig kommt es zwischen beiden Teenagern zu einem erotischen Ereignis, das sie schicksalhaft miteinander verbindet. Erst Jahre später kreuzen sich erneut ihre Wege. Was den Anfang einer wiedererwachten Liebe verspricht, endet kurzfristig in einer Katastrophe. Jule gerät aufgrund einer brisanten MEHR...

DETAILS

BEWERTEN

NIE WIEDER HERZLOS

VON WOLFGANG MONDORF

GENRE:

LIEBESROMAN

SUBGENRE:

SPANNUNG

ANZAHL

BUCHBEWERTUNGEN:

28

8,5

“Kopfstände” war der Beginn einer Geschichte von Menschen, die nach einem tieferen Sinn in ihrem Leben suchten, die zweifelten und doch voller Hoffnung waren, die wissen wollten und sich im Glauben an die Liebe wiederfanden.

Mit “Nie wieder herzlos” geht ihr Leben weiter. Mehr noch: Valerie und Daniel werden geboren, zwei Menschen, die in ihrer ganzen Verschiedenheit von früh an aufs Engste miteinander MEHR...

DETAILS

BEWERTEN

LEBEN OHNE FREIHEIT

VON WOLFGANG MONDORF

GENRE:

LIEBESROMAN

SUBGENRE:

SPANNUNG

ANZAHL

BUCHBEWERTUNGEN:

34

8,8

Ein "Leben ohne Freiheit" ist der Ausblick auf eine Zukunft, die bereits schon begonnen hat. Es ist der dritte Teil einer Trielogie, die mit "Kopfstände" begann und sich mit "Nie wieder herzlos" fortsetzte. Glaube, Hoffnung und Liebe waren darin die scheinbar unerschütterlichen Leitgedanken. Sollte es damit reichen? Was ist, wenn Lügen und Hass nicht nur salonfähig, sondern bewusst akzeptiert werden, wenn soziale Netzwerke, die Wiege MEHR...

DETAILS

BEWERTEN

READ-O

0

0

0

5

2

SUCHERGEBNISSE